04th Apr2019

Einsatz # 13 / 2019 – 03. April 2019 – FeuMi / FeuGr Oering

by Dennis Oldenburg

Nur zwei Stunden nach Einsatzende des vorherigen Einsatzes gingen die Meldeempfänger erneut – FeuMi Objekt Schule Oering. Noch auf der Anfahrt wurde durch die Leitstelle ein bestätigtes Feuer und die Alarmerhöhung auf FeuGr durchgegeben. Neben den alarmierten Wehren Oering, Seth und Itzstedt wurden die Wehren Borstel,  Kayhude und Wilstedt nachalarmiert.  Aus der verqualmten Sporthalle und dem Umkleidetrakt mussten 14 Personen unter Atemschutz hinter verschlossenen Türen gerettet und in den Duschen ein fiktives Feuer gelöscht werden.

Bei diesem Einsatz handelte es sich glücklicherweise nur um eine Alarmübung, da ein Teil der Sporthalle in Kürze abgerissen wird. Vielen Dank an die eingesetzten Kräfte sowie die Darsteller aus der FF Westerrade, dem ELW Trave-Land sowie aus Seth.

Off
04th Apr2019

Einsatz # 12 / 2019 – 03. April 2019 – FeuMi Seth

by Dennis Oldenburg

Um kurz nach 16 Uhr wurde die FF Seth am Mittwochnachmittag zusammen mit den Wehren Oering und Stuvenborn, einem Rettungswagen und der Polizei in die Hauptstraße nach Seth alarmiert.  Im Keller eines Einfamilienhauses war es nach einem durch die Bewohner hörbaren Knall zu einer Rauchentwicklung im Keller gekommen. Unter Atemschutz wurde das Gebäude über einen Außenzugang erkundet. Es handelte sich um einen Defekt an der Heizungsanlage, es konnte kein offenes Feuer festgestellt und der Einsatz schnell beendet werden.

Off
28th Feb2019

Einsatz # 09 / 2019 – 28. Februar 2019 – FeuGr Oering

by Dennis Oldenburg

Um genau 3 Uhr war die Nachtruhe für die Feuerwehrleute aus Oering, Itzstedt, Sievershütten und Seth beendet. Mit dem Stichwort “Feuer Groß” in der Halle einer ehemaligen Tischlerei wurden wir in die Hauptstraße nach Oering gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war das Gebäude stark verqualmt und das Feuer hatte sich in einem Bereich bereits durch das Dach nach aussen gefressen.

Die Sether Kräfte verschafften sich auf der Hinterseite gewaltsam Zutritt zum Gebäude und führten unter Atemschutz zusammen mit den umliegenden Wehren eine Brandbekämpfung durch. Im Außenbereich wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und im weiteren Verlauf bei den Nachlöscharbeiten unterstützt. Da sich das Feuer in einer Zwischendecke ausgebreitet hatte, mussten umfangreiche Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Ein Spänebunker wurde geflutet. Im weiteren Verlauf wurden die Wehren Kaltenkirchen mit dem Teleskopmastfahrzeug sowie die Wehr Wilstedt mit Atemschutzgeräteträgern nachalarmiert. Die Sether Kräfte wurden gegen 7 Uhr aus dem Einsatz entlassen. 

Off
25th Feb2019

Einsatz # 08 / 2019 – 25. Februar 2019 – FeuMi Oering

by Dennis Oldenburg

In Oering löste am Montagnachmittag um 14 Uhr die Brandmeldeanlage in der Hauptstraße aus. Vor Ort stellten die Kameraden aus Oering fest, dass es sich um einen Fehlalarm aufgrund von Wasserdampf im Bereich der Krippe handelte. Die Wehren aus Sievershütten und Itzstedt konnten mit uns zusammen abspannen und mussten nicht eingreifen.

Off
Seiten:1234567...23»