21st Jun2019

Einsatz # 17 / 2019 – 21. Juni 2019 – THKl Seth

by Dennis Oldenburg

Zur technischen Hilfe wurden wir am Freitag gegen 07.30 Uhr zur Grundschule gerufen. Ein Kind klemmte in einem Schulbus mit dem Arm zwischen einer Haltestange und dem Fenster. Bei unserem Eintreffen am Einsatzort war das Kind schon aus seiner misslichen Lage befreit und wir mussten genau wie die ebenfalls alarmierte Wehr Oering nicht mehr tätig werden. 

Off
16th Jun2019

Einsatz # 16 / 2019 – 15. Juni 2019 – FeuGr Oering

by Dennis Oldenburg

Während des laufenden Grillfestes kam es um 23.59 Uhr zu einem Großeinsatz in Oering. In der Straße Immenhagen war es im Anbau eines Einfamilienhauses zu einem Feuer gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehren aus Oering, Itzstedt, Sievershütten und Seth  hatten die Bewohner das Haus bereits verlassen, die Flammen hatten bereits von zwei Seiten auf den Dachüberstand des Wohnhauses übergegriffen. Mit diversen Atemschutztrupps und einem massiven Wassereinsatz konnte das Feuer glücklicherweise schnell eingedämmt und unter Kontrolle gebracht werden. Aufgrund der Brandausbreitung  mussten Teile der Dachkonstruktion geöffnet und abgelöscht werden. Die Wehr Seth unterstützte mit zwei Trupps unter Atemschutz und beim Aufbau der Wasserversorgung. Nach Beendigung der Nachlöscharbeiten und Belüftung des stark beschädigten und vorerst nicht bewohnbaren Gebäudes wurde dies an die Kripo übergeben.

Off
14th Jun2019

Einsatz # 15 / 2019 – 14. Juni 2019 – THKl Seth

by Dennis Oldenburg

Am frühen Freitagabend zog ein kurzes Gewitter über den Ort. In der Straße Klint im Außenbereich von Seth wurden eine Tanne sowie eine ca. 15m hohe Eiche inklusive Wurzelteller auf die Seite geweht und blockierten die Fahrbahn. Der Baum wurde mit zwei Motorsägen zerkleinert und mit Hilfe eines Traktors eines ortsansässigen Landwirtes auf eine Koppel gezogen.  Nach ca. 1,5 Stunden war die Straße wieder frei und die 19 eingesetzten Kräfte konnten wieder einrücken.

Off
26th Apr2019

Einsatz # 14 / 2019 – 26. April 2019 – FeuKl Seth

by Dennis Oldenburg

Am Freitag Nachmittag wurden wir um 14.48 Uhr zusammen mit der Wehr Oering in die Straße Eckholm alarmiert. Nach erster Meldung von der Leitstelle sollte dort Buschwerk brennen. Da bis zur Ortsgrenze der Gemeinde Todesfelde keine Feststellung gemacht werden konnte, wurde die Wehr Todesfelde ebenfalls dazu alarmiert. Weit im Todesfelder Bereich konnte auf 3m Länge ein brennender Knick vorgefunden werden, welcher mit Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug abgelöscht wurde. Der Einsatz war für die 17 ausgerückten Sether Kräfte schnell beendet, die Wehren Oering und Todesfelde mussten nicht mehr eingreifen.

 

 

 

Off
Seiten:1234567...43»