17th Sep2018

Einsatz # 23 / 2018 – 17. September 2018 – FeuMi Oering

by Dennis Oldenburg

Am Montagnachmittag wurden wir gegen 15.20 Uhr zusammen mit den Wehren Oering, Sievershütten und Itzstedt nach Oering alarmiert. In der Hauptstraße hatte die Brandmeldeanlage in einem Flur im Obergeschoss ausgelöst. Bei der Erkundung konnte durch die ersten Kräfte keine Feststellung gemacht werden, sodass es sich um einen Fehlalarm handelte und kein Eingreifen erforderlich war.

Off
15th Sep2018

Einsatz # 22 / 2018 – 15. September 2018 – THKl Seth

by Dennis Oldenburg

Aufgrund eines Todesfalles wurden wir am Samstagmittag zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei in den Steindamm alarmiert. Wir unterstützten bei der Belüftung eines Gebäudes und konnten die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen.

Off
30th Aug2018

50 Jahre Malermeister Jessen – 1000 Euro für die Jugendfeuerwehr

by Dennis Oldenburg

Im Rahmen des 50 jährigen Jubiläums des Malermeisterbetriebs Jessen wurde die Jugendfeuerwehr Seth mit einer großzügigen Spende bedacht. Anstatt gut gemeinter Geschenke beim Jubiläumsempfang hatte Malermeister und Inhaber Matthias Jessen eine Spendenbox aufgestellt und den Erlös auf 1.000 Euro aufgerundet. Wehrführer Jan Kemmerich nahm die Spende zusammen mit seiner Tochter Ilvy stellvertretend für die Jugendfeuerwehr entgegen und sprach seinen Dank aus. Matthias Jessen hat das 1968 von seinem Vater Siegfried Jessen gegründete Familienunternehmen vor neun Jahren übernommen und führt das Unternehmen seitdem fort. Das Leistungsspektrum umfasst sämtliche Maler-, Lackierer- und Tapezierarbeiten sowie Verlegung von diversen Bodenbelägen und Schimmelpilzsanierung.

Herzliche Glückwünsche zum Jubiläum und vielen Dank.

Off
18th Aug2018

Einsatz # 21 / 2018 – 17. August 2018 – FeuMi Seth

by Dennis Oldenburg

Am Freitagmittag wurden wir gegen 12.20 Uhr in die Straße Hullen alarmiert. Am Einsatzort sollten nach Mitteilung des Anrufers über den Notruf Strohballen brennen. Vor Ort stellte sich das Feuer als beaufsichtigtes Feuer auf einer Koppel dar, sodass nach Rücksprache mit der Polizei keine Maßnahmen zu ergreifen waren. Die ebenfalls mit alarmierten Wehren Oering und Stuvenborn mussten ebenfalls nicht tätig werden. 

Off
Seiten:123456»