Ausrüstung

Einsatzschutzbekleidung

Unsere Einsatzschutzbekleidung besteht aus einer Jacke und Hose, die uns vor Stichflammen schützen. Dazu tragen wir Schnürstiefel und einen Helm mit Visier und Helmlampe.

Atemschutz

Bei Brandeinsätzen und Einsätzen mit gefährlichen Stoffen wird zusätzlich ein Atemschutzgerät getragen. Dies erfordert allerdings ein spezielle Ausbildung.

Sicherheitstrupptasche

Um unsere Einsatzkräfte im Innenangriff im Notfall retten zu können, verfügen wir über eine Tasche mit einem Atemschutzgerät und umfangreicher Ausstattung zur Bergung der Einsatzkraft.

In der Tasche befindet sich auch eine Fluchthaube, mit der wir auch vom Feuer eingeschlossene Personen retten können.

Hohlstrahlrohr

Für die Brandbekämpfung benutzen wir Hohlstrahlrohre. Damit haben wir die Möglichkeit, die abgegebene Wassermenge zu regulieren und im Innenangriff einen schützenden Wasserschirm vor dem Trupp aufzubauen.

Schlauchpaket

Auf dem TLF führen wir ein 30m langen C-Schlauch mit angeschlossenem Hohlstrahlrohr mit. Der Schlauch ist so gelegt, dass er sich auf einer kleinen Fläche entfaltet und ohne sich zu verdrehen vom Angriffstrupp nachgezogen werden kann.

Überdrucklüfter

Um den Brandrauch aus dem Gebäude zu drücken verfügen wir über einen Überdrucklüfter. Dieser wird vor dem Gebäude aufgestellt und erzeugt im Gebäude einen Überdruck. Dadurch wird der Rauch aus dem Gebäude gedrückt.

Planspiel

Um unser Personal in Einsatztaktik schulen zu können, haben wir uns ein Planspiel gebaut. Um eine realitätsnahe Ausbildung zu ermöglichen, wird das Planspiel durch eine PC-Software unterstützt. Dadurch hat der Übende das Gefühl mittendrin zu sein.

Zur Lagerung wird das Planspiel zu einer kleinen Box zusammengefaltet.

   

Comments are closed.