18th Okt2015

Einsatz # 12/2015 – 18. Oktober 2015 – FeuMi Stuvenborn

by Dennis Oldenburg

Am Sonntagmorgen um kurz nach 9 Uhr hieß es “Feuer Mittel” in Stuvenborn. Am Edeka Markt in der Straße “Kalte Weide” sollte ein Container brennen, der auf das Gebäude überzugreifen drohte. Das Tanklöschfahrzeug nahm mit einem Trupp unter Atemschutz die Brandbekämpfung im rückwärtigen Bereich vor. Mit dem Löschfahrzeug wurde eine Wasserversorgung von einem Bohrbrunnen zum Objekt aufgebaut, bevor eine Person mit der Steckleiter vom Dach des Gebäudes gerettet wurde.

Neben den Wehren aus Stuvenborn, Sievershütten und Seth im ersten Abmarsch wurden die Kräfte aus Kisdorf, Wakendorf II, Stuvenhütten und Hüttblek ebenfalls alarmiert und zur Personenrettung im Gebäude, Verkehrsunfallrettung bzw. für die Wasserversorgung eingesetzt. Auch das DRK und die Polizei waren vor Ort. Hierbei handelte es sich zum Glück nur um eine Alarmübung, die vor dem geplanten Rückbau des alten Edeka Marktes stattfand.

Off

Comments are closed.