28th Okt2014

Einsatz # 17/2014 – 26. Oktober 2014 – 2. Feuerwehrbereitschaft

by Dennis Oldenburg

Nur eine Woche nach der Übung wurde der Einsatz der Feuerwehrbereitschaften zur Personensuche am Sonntagabend Realität.

Ein 86-jähriger, orientierungsloser Senior war in Winsen seit dem Nachmittag vermisst. Nachdem Familie und Nachbarn bereits drei Stunden nach dem dementen Senior gesucht hatten, wurde gegen 19 Uhr am Abend die örtliche Feuerwehr informiert. Auch die Hundestaffel des DRK, zwei Wärmebildkameras der FF Kaltenkirchen wurden ebenso alarmiert wie sieben Wehren des Amtes Kisdorf und das THW Kaltenkirchen. Auch ein Hubschrauber der Bundespolizei unterstützte aus der Luft bei der Suche.

Nachdem die Suche um 22.30 Uhr noch kein Ergebnis brachte, wurden aufgrund des Einbruchs der Dunkelheit sowie den sinkenden Temperaturen die 2. und 3. Feuerwehrbereitschaft des Kreises zur Unterstützung alarmiert und somit auch Alarm für die FF Seth ausgelöst.

Kurz bevor die Bereitschaften die Suche aufnahmen, wurde der Senior gegen Mitternacht von Feuerwehrkräften auf dem Weedenweg in Kisdorf stark unterkühlt aufgefunden und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Insgesamt waren ca. 450 Einsatzkräfte diverser Rettungsorganisationen im Einsatz.

Off

Comments are closed.