07th Dez2013

Einsatz # 32/2013 – 06. Dezember 2013 – Unwetter

by Dennis Oldenburg

Im Klingenberg hatte Orkan “Xaver” am Freitag eine ca. neun Meter hohe Tanne derart in Schieflage gebracht, dass diese auf ein Nachbarhaus zu kippen drohte. Der Gemeindewehrführer erkundete gegen 17 Uhr nach telefonischer Information die Einsatzstelle und entschied dann, den Baum mit der Motorsäge kontrolliert zu fällen. Nach knapp 30 Minuten war der Einsatz für die Sether Einsatzkräfte beendet.


.

.

.

Off
05th Dez2013

Einsatz # 31/2013 – 05. Dezember 2013 – Unwetter

by Dennis Oldenburg

 

Auch Orkantief Xaver forderte die Feuerwehr Seth. In der Straße Eckholm war in Richtung Todesfelde eine Tanne herausgebrochen. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete den Einsatz gegen 22.25 Uhr telefonisch beim Wehrführer. Der Baum wurde mit der Motorsäge zerkleinert und von der Straße geräumt, sodass die Kräfte nach knapp 15 Minuten wieder einrücken konnten.

Off
30th Okt2013

Einsatz # 30/2013 – 29. Oktober 2013 – VU PKL Seth

by Dennis Oldenburg

Um 19.41 Uhr wurde die FF Seth am Abend zu einem Verkehrsunfall in die Kirchstraße alarmiert. In Fahrtrichtung Todesfelde hatte sich ein PKW Audi nach einem Ausweichmanöver überschlagen und war auf der Seite liegend vor einem Knick zum Stehen gekommen. Da sich noch zwei Personen verletzt im Fahrzeug befanden und dies nicht selbstständig verlassen konnten, wurden ebenfalls die FF Itzstedt und die First-Responder aus Sülfeld alarmiert.
Nach Erkundung durch Gemeindewehrführer und Einsatzleiter Jan Kemmerich wurde von der FF Seth der Brandschutz sichergestellt sowie die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Es wurde ein Zugang zum Fahrzeug geschaffen, um die Verletzten durch die First-Responder betreuen zu können. Nachdem ein Stück angrenzender Knick entfernt wurde, zerschnitten die Itzstedter Einsatzkräfte mit der Rettungsschere das Dach, damit die Verletzten befreit werden konnten.

Es handelte sich um eine Alarmübung der eingesetzten Wehren. Viele Feuerwehrleute bemerkten dies erst weit nach Ankunft an der Einsatzstelle und als die Darsteller sich vor dem Zerschneiden der Kleidung wehrten.

Die FF Seth bedankt sich trotz der vielen Sturmeinsätze am Vortag für die Bereitschaft und tolle Abarbeitung der Übung. Allen beteiligten Darstellern sowie den Bereitstellern des Fahrzeugs und der Gerätschaften vielen Dank.

.

. .

.

Off
28th Okt2013

Einsätze # 19/2013 – 29/2013 – 28. Oktober 2013 – diverse Unwettereinsätze

by Dennis Oldenburg

Orkantief  “Christian” bescherte der Feuerwehr Seth einen der arbeitsreichsten Tage der letzten Jahre. Im gesamten Gemeindegebiet galt es am Montag 11 Einsätze abzuarbeiten:
Gegen 14.37 Uhr meldeten Anwohner ein herumfliegendes Garagendach am Oeringer Weg. Dieses wurde von der Feuerwehr gesichert.

Danach wurden an der Hauptstraße Dachziegel, Eternitplatten sowie ein Gartenhaus gegen weiteres Umherfliegen gesichert.

Im Moorweg galt es die zerstörte Abdeckung einer Straßenlaterne zu entfernen.
Am Sportplatz drohte ein gespaltener Baum auf einen Schuppen zu fallen und wurde von der Feuerwehr gefällt.
.

Im Birkenbusch hatten Anwohner eine Birke schon zerteilt, sodass nur noch Sicherungsmaßnahmen durchgeführt werden mussten.

Weitere umgestürzte Bäume versperrten im Klint sowie im Wullersmoorweg die Straße. Die Bäume wurden mit der Motorsäge zerkleinert und von der Straße entfernt. Auch im Hullen wurden diverse Äste und Zweige von der Straße entfernt. Gegen 18.30 Uhr entspannte sich die Lage und die Kräfte konnten wieder einrücken.

Off
Seiten:123456»